blutegel leech hirudo medicinalis
    NEU: Forum Blutegel in Aquaristik und Therapie  
    Download:  
    Therapeuteninfo
 
    Patienteninfo  
    Tierhalterinfo  
    Blutegel Bilder  
       
       
Home
Aquaristik
Krankheiten blutegel therapie
Die Therapie blutegel therapie
Der Blutegel blutegel therapie
Therapeut/innen
Weiterbildung blutegel therapie
Zubehör / Bücherblutegel therapie
Forum Blutegel
Blutegel bestellen
Kontakt
blutegel freecall telefon
Blutegel Deutschland Blutegelversand Österreich Blutegelversand Schweiz Medicinal Leeches english Sanguisuga Italia
sangsue blodsuger sangsue bdella leech
bloedzuiger pijawka spain sanguijuela pijavice sanguessuga
blodigle leech pijavice pijavka iilimato

Tinitus

Bei Tinitus werden gute Erfolge mit der Blutegeltherapie erzielt. Es werden meist 2 bis 4 Blutegel hinter dem Ohr bei Tinitus angesetzt. Diese Tinitus Behandlung ist mehrmals im Abstand von einigen Wochen zu wiederholen.

Schwindel

Beim Schwindel hat die Blutegeltherapie ein lang andauernde Tradition.
Meist werden 6 bis 8 Blutegel im Nackenbereich oder je 2 -bis 4 hinter den Ohren angesetzt; wobei diese Behandlung unter bestimmen Umständen in mehrwöchigen Abständen wiederholt werden muß.

Hörsturz

Der Hörsturz ist eine plötzlich auftretende Schwerhörigkeit auf einem Ohr. Oftmals treten neben dem Gehörverlust auch Symptome wie Schwindel und Ohrgeräusche auf. Betroffen sind meist 30 bis 60 jährigen. Meistens bildet sich nach ca 2 Wochen das Hörvermögen wieder zurück; aber oftmals nicht zu 100% Eine Blutegelbehandlung im Bereich der Halswirbelsäule oder hinter den Ohren kann hier mit der Durchblutungsförderung der Blutegeltherapie im Heilungsprozeß hilfreich sein.

 

    Email senden  
    Seite senden  
    Zu den Favoriten  
    Seite empfehlen  
    Seite drucken  
    Impressum  
    Sitemap  
       
       
       
       
       
       
       
    Fragen zur Aquaristik und Therapie  
    blutegel@blutegel.org  
    www.blutegel.org